gutentag(at)elkedreier.de

Elke Dreier


Elke Dreier (*1984) hat an der Akademie der Bildenden Künste als Meisterschülerin von Prof. Olaf Nicolai studiert und lebt in München. 2017 erhielt sie ein Stipendium an der Fondazione Pastificio Cerere in Rom und wurde 2018 mit dem Projektstipendium für Bildende Kunst der Landeshauptstadt München ausgezeichnet.

In ihren künstlerischen Arbeiten untersucht Elke Dreier die Rolle des menschlichen Körpers in einer zunehmend digital agierenden Welt. Dabei erforscht sie zwischenmenschliche (nonverbale) Kommunikation und Interaktion im analogen Raum. Alltägliche Kommunikations- und Bewegungsabläufe werden aus ihrer Unmittelbarkeit gelöst und in einzelnen Videos, Anleitungen und Installationen reinszeniert, mit dem Interesse mögliche Verschiebungen zu dokumentieren und gleichzeitig künstlerische Handlungsoptionen zu erarbeiten.


solo exhibitions:
2021 Contemplation of the Forest, GIG Munich
2019 mold Karlsruhe, Ausstellung, Lecture und Talk (mit Tine Voecks) in Kooperation mit dem Kunstbüro der Kunststiftung Baden-Württemberg
2018 Cold-Mixed-Perception, Lecture "Sichtbare Unsicherheit und Unsicherheit des Sehens"und Edition: Functions for Dreams mit Collection Born
2017 Karin Wimmer - Young Art Space, München
2016 Collection Born, München
2016 An Archive of Real Resemblance, Kunstraum Bogenhausen, München
2015 Timing Faced With Beat, Debütantenförderung des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Galerie GEDOK, München (s)

group exhibitions (selected):

2022
12. Juni: KHBiSix
2. Juli: totheland
7. Juli: Münchener Secession in der Galerie des Radierverein

2021 "Stories of Empathy" - Künstler*innenhäuser Worpswede
2020 Götzendämmerung, Künstlerverbund, Haus der Kunst
2020 Kunstpavillon München

2019 Z Common Ground, Training for the Future
2019 Jahresgaben Kunstverein München

2018 MATTATOIO Rom, Talent Prize Exhibition Inside Art / Artikel ->
2018 Memotion, Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern
2017 So Long - Fondazione Pastificio Cerere, Rom
2017 Collection Born at Château de Dampierre-sur-Boutonne, France
2016 Die ersten Jahre der Professionalität 35, Galerie der Künstler, München
2015 1zt FookBair @Städelschule, Frankfurt/Main

2015 München Pavilion, EMAC-Festival, Rijeka
2014 VIDEODOX, Galerie der Künstler, München
2014 Gastspiel, Galerie Thomas Modern, München
2014 True Lab, Galerie EIGEN + ART Lab, Berlin
2012 Mountain School, Hayward Gallery, Southbank Centre, London



teaching
Research Associate, Chair of Fine Arts, Prof. Tina Haase, TUM School of Engineering and Design, since 2019


awards and scholarships:
2021 Stipendium der Dr. Marschall Stiftung
2019 Förderung der LfA Förderbank Bayern
2018 Projektförderung der Karin Abt Straubinger Stiftung 2018/19
2018 Stipendium für Bildende Kunst der Landeshauptstadt München

2018 Collection Born Residency at Château de Dampierre-sur-Boutonne, France
2017 Stipendium Europäisches Künstlerhaus Oberbayern, Schafhof Freising an der Fondazione Pastificio Cerere, Rom
2015 Debütantenförderung / Katalogförderung des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
2015 Projektförderung der Erwin und Gisela von Steiner Stiftung
2014 Max von Widnmann Kunstpreis

residencies:
2018 Residency Collection Born at Château de Dampierre-sur-Boutonne
2017 Residency an der Fondazione Pastificio Cerere, Rom (three month)

catalogues and publications:
2020 "Visual Uncertainty and Uncertainty of Vision/Sichtbare Unsicherheit und Unsicherheit des Sehens", Hammann von Mier Verlag
2020 „Bedeutungsverschiebung von Körperlichkeit“, Dialog auf Distanz, Beitrag Publikation, Kunstnetzwerk des DG Kunstraum
2020 Optimierungen, Kunst und Kultur - DGfE-Kongress
2020 „Why don‘t we remember plants?“ porcile.org (online)
2020 „8 Fragen“, Kunstbüro der Kunststiftung Baden-Württemberg, Akteure (online)
2019 AVISO Magazin für Kunst und Wissenschaft 4/19, „Hinter den Kulissen“
2018 InsideArt Magazin „Beyond verbal communication: body language in the digital age“
2015 "Various Forms Not Defined As Communication", Artist Book, Gedok

keep warm and safe :*